News

Netzwerk News

AGV RECHTSNEWS 06/2020

7. Dezember 2020

AGV RECHTSNEWS 06/2020 In der letzten Ausgabe dieses merkwürdigen Jahres beschäftigen wir uns im Thema des Monats mit der künftigen elektronischen Arbeitsunfähigkeitsmeldung und ihren Folgen für die Betriebe. In der Rubrik „Aus den Gerichtssälen“ folgt die Fortsetzung der letzten Story mit einem „Großaufgebot“ der Polizei und im Praxistipp geht es um BEM, Krankenrückkehrgespräche sowie die Frage nach der Schwerbehinderung. Bei New Work lesen Sie vom einzigen Betrieb Deutschlands mit 25 Stunden wöchentlich und Vergütung auf Vollzeitbasis. Aus der aktuellen Rechtsprechung haben wir für Sie Urteile um die Themen Kündigung und Mitbestimmung parat. Wir danken Ihnen sehr fürs Lesen, Ihren Wissensdurst…

AGV AKTUELL 6/2020

30. November 2020

AGV AKTUELL 6/2020 Nun ist es klar: Es geht erstmal weiter mit den Einschränkungen. Einige Verschärfungen sollen uns frohe Weihnachten sichern, um dann wahrscheinlich im Januar wieder die strengeren Maßnahmen fortzuschreiben. Einziger Hoffnungsschimmer: Irgendwann kommt der Impfstoff und besseres Wetter. Warum AGV-Hauptgeschäftsführer Florian Bernschneider die Maßnahmen kritisch sieht und sich dringend weitere Standbeine neben dem Warten auf den Impfstoff wünscht, lesen Sie hier. Corona-Beschlüsse – das müssen Betriebe berücksichtigen Mit den Beschlüssen wurden bestehende Regelungen fortgeschrieben und Unternehmen müssen weitere Verschärfungen berücksichtigen. Hierzu zählen u.a. eine verschärfte Maskenpflicht in Betrieben, weniger zugelassene Kunden auf großen Flächen sowie die Berücksichtigung vorgezogener Schulferien…

KfW-Corona-Hilfe: Verbesserte Kreditbedingungen beim KfW-Schnellkredit

9. November 2020

KfW-Corona-Hilfe: Verbesserte Kreditbedingungen beim KfW-Schnellkredit Ab sofort können alle Unternehmen den KfW-Schnellkredit beantragen. Abhängig von der Anzahl der Beschäftigten gelten folgende Kredithöchstbeträge: Maximal 300.000 Euro pro Unternehmensgruppe bis einschließlich 10 Beschäftigte beim antragstellenden Unternehmen. Maximal 500.000 Euro pro Unternehmensgruppe mit mehr als 10 bis einschließlich 50 Beschäftigten beim antragstellenden Unternehmen. Maximal 800.000 Euro pro Unternehmensgruppe mit mehr als 50 Beschäftigten beim antragstellenden Unternehmen. Pro Unternehmensgruppe erhalten Sie maximal 25 % des Jahresumsatzes 2019. Der Kredit kann für Anschaffungen (Investitionen) und laufende Kosten (Betriebsmittel) verwendet werden und ist zu 100 % abgesichert durch eine Garantie des Bundes. Das erhöht Ihre Chance…

Kontakt

Telefon:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne! Rufen Sie uns einfach an!

0531 - 180 59 300

0511 - 98 63 10 - 55

0391 - 25 19 08 - 36

Formular:

Vorzugsweise schicken Sie uns direkt HIER Ihre unverbindliche Anfrage!

News-Feed

Bund & Land